Fallschirmaufklärer/-in

Kein Beruf, sondern Berufung: Neben deinem normalen Beruf bist du einige Wochen pro Jahr Teil eines eingeschworenen Teams.

Aufgaben & Verantwortung

Die Fallschirmaufklärer Kompanie 17 ist eine Spezialeinheit der Schweizer Armee. Im Ernstfall bist du mit einem kleinen, autonomen Team verantwortlich für die Beschaffung von Nachrichten im Interessensgebiet der Armeeführung. Starte mit SPHAIR diese verantwortungsvolle Laufbahn.

4 Wochen Sprungdienst pro Jahr

Sprünge aus Höhen bis 8000 Metern

Training diverser Einsatztechniken

So wirst du Fallschirmaufklärer/-in

Die Selektion über alle SPHAIR Stufen hinweg ist Voraussetzung, dass du zur Eignungsabklärung zugelassen wirst. In der weiteren Laufbahn findet nach jeder Stufe eine Selektion statt. Wenn du diese bestehst, erfolgt der nächste Schritt.
1

Get started

2

Show your skills

3

Let’s fly

4

You did it

Solltest du bei einer Selektion ausscheiden, setzt du die militärische Grundausbildung in einer anderen Truppengattung fort.

Tagesablauf im Sprungdienst

Nach der Ausbildung nimmst du mit anderen Fallschirmaufklärer/-innen regelmässig an Trainings teil. Dazu gehören Survival-, Kampf- oder Schiesstraining sowie Sprungdienst. 
So kannst du dir einen Tag im Sprungdienst vorstellen.
07:15–08:00Vorbereitung des Materials und internes Briefing in den Patrouillen
08:00–12:15Erste Sprünge im Gelände, inkl. Debriefing & Schirm packen
13:00–17:00Sprünge mit kompletter Ausrüstung (+/- 80kg) inkl. Debriefing & Schirm packen
18:15–19:15Briefing für Nachtsprung & Vorbereitung
19:15–20:15Nachtsprung im Gelände mit kompletter Ausrüstung (+/- 80kg)
20:15–22:00Debriefing, Schirme packen & aufräumen

SPHAIR SCREENING

Du willst Fallschirmaufklärer/-in werden? Melde dich zum Screening an und finde heraus, ob du das Zeug dazu hast.

Alles was du wissen musst im Video

Voraussetzungen

Fallschirmaufklärer müssen spezielle Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringen. Du musst kein Superheld oder Übermensch sein. Aber du behältst auch in widrigsten Situationen einen klaren Kopf und gibst alles für dein Team.

Du hast den Schweizer Pass

Du hast einen einwandfreien Leumund

Deine Eltern sind einverstanden

Du bist psychisch und körperlich höchst belastbar

Wichtig zu Wissen

Bewirb dich früh genug und sorge dafür, dass du die entscheidenden Termine wie den Orientierungstag auf keinen Fall verpasst. Lies dir die folgenden Infos aufmerksam durch. Ok, sie sind etwas trocken, aber matchentscheidend.

Alter

Orientierungstag & Rekrutierung

Kosten

Eignungsabklärung

RS & weitere Ausbildung

DU WILLST GANZ PERSÖNLICHE ANTWORTEN?

ASK THE PRO! Menschen mitten im Berufsleben beantworten spannende Fragen rund um Mensch, Mission und Maschine.
AnonymFallschirmaufklärer in der Fallschirmaufklärerkompanie 17

Jede Menge Content & Inspo für Dich

Im Media Hub findest immer wieder neue, abwechslungsreiche Einblicke in die Welt der Aviatik. Vom POV Video aus dem Cockpit bis zum Survival Training mit dem Fallschirm.

Häufig gestellte Fragen

Gehts auch mit Brille?

Gibt es Fallschirmaufklärerinnen?

Wie bereite ich mich am besten auf das Screening vor?

Weitere Möglichkeiten mit SPHAIR

Deine Zukunft als Jetpilot

Du arbeitest für die Schweizer Luftwaffe und fliegst spannende Einsätze für die nationale Sicherheit. Genau dein Ding?Ab zu den Jetpiloten

Deine Zukunft im Heli

Du arbeitest für die Schweizer Luftwaffe im Helikopter und unterstützt entscheidende Missionen aus der Luft. Klingt spannend?Ab zu den Helikoptern

Deine Zukunft bei Airlines

Im Passagierflugzeug jettest du durch die Welt und trägst Verantwortung für Passagiere und Crew.Ok, mehr dazu

Deine Zukunft mit Drohne

Du bleibst am Boden und fliegst eine Aufklärungsdrohne. So versorgst du die Luftwaffe und Polizei mit Live-Bildern. Bereit für deine erste Mission?Infos zum Beruf überfliegen

Deine Zukunft in anderen Aviatikberufen

Auch ausserhalb des Cockpits hast du in der Schweiz spannende Möglichkeiten, deine Aviatik-Leidenschaft zum Beruf zu machen. z. B. in der Luftfahrttechnik oder in der Luftverkehrsleitung.Berufe rund ums Fliegen